Fallboden

Auch Fallböda oder früher Valboden, Bergweide im Südosten von Untervaz, oberhalb der Scafaliuna, auf ca. 780 bis 970 m Höhe gelegen. Über den Fallboden verläuft die dort asphaltierte Strasse zur Vazer Alp. Der Fallboden wird im Norden von einer steil abfallenden Felswand begrenzt.
Fallboden mit Blick ins Rheintal
Blick aus dem oberen Teil des Fallbodens (auf ca. 848 m Höhe) über die kleine Alpe hinab und weiter ins Rheintal. Gegenüber (v.l.n.r.) das Haupt, die…
Fallboden
Wanderwegweiser (auf 785 m Höhe) auf dem unteren Fallboden am Wegabzweig zur Pramanengel.
Fallboden mit Färawald
Blick von Osten über den vorfrühlingshaften Faraboden (auf ca. 790 m Höhe) und den dahinter aufragenden Bergwald des Farawaldes
Fallboden
Blick aus dem oberen Bereich des Fallbodens (auf ca. 861 m Höhe) nach Nordosten, in der Ferne das in seinen Gipfeln noch winterliches Rätikon. Dazwischen das…
Blick vom Fallboden ins Rätikon
Blick von der Alpstrasse (hinauf zu Zanoppis und Vazer Alp) nach Nordosten über den unteren Bereich der Fallboden-Alpe hinweg hinüber zu den noch verschneiten…
Ausblick vom Fallboden
Blick von der unteren (nordöstl.) Kuppe (auf ca. 791 m Höhe) des Farabodens nach Nordosten in das Rheintal. Ganz unten links Teile von Untervaz, in der linken…
Brunnen auf Fallboden
Brunnen mit Holztrögen auf Fallboden (auf ca. 806 m Höhe), direkt an der Alpstrasse hinauf zu Zanoppis und Vazer Alp gelegen. Blick in Richtung Südwesten.
Karte - Fallboden
Kartenausschnitt mit der Lage des Fallbodens (Fallböda) südwestl. von Untervaz.

Neu hinzugefügte Bilder